Alex van Geldrop – Project Manager Tech bei Oost NL

Als Einstieg wollte ich Alex van Geldrop fragen, wie er an seinen Job als “Project Manager Tech” bei Oost NL gekommen ist und wie er seinen Job so findet. Das mit dem Fragen hat auch geklappt, allerdings ist viel mehr als nur ein “Einstieg” daraus geworden. Sorry, aber die Antworten waren einfach zu interessant. 😉 Von dem 33-jĂ€hrigen NiederlĂ€nder können wir lernen, wie man geschickt an einen guten Job kommt. Außerdem gibt Alex einen Ausblick, wohin in der EU die Reise gehen könnte, was internationales und grenzĂŒberschreitendes Arbeiten betrifft. Gerade in der aktuellen Situation, fand ich seine EinschĂ€tzung beruhigend und motivierend. Und als ob das nicht schon genug wĂ€re, packt Alex van Geldrop in Sachen Motivation noch eine Schippe drauf, als wir ĂŒber die FĂ€higkeiten und Voraussetzungen sprechen, die Jobsucher in den Niederlanden mitbringen sollten. Ganz ehrlich: Ich beschĂ€ftige mich ja nun schon sehr viele Jahre mit Einstellungskriterien und ich hĂ€tte es nicht besser sagen können. Falls Du gerne was zum Lachen haben möchtest, dann kommst Du in dieser Episode bei den Themen “Kulturelle Unterschiede” und “Vorurteile ĂŒber Deutsche” auf Deine Kosten. Es ist aber auch echt verflixt, wenn ein Deutscher sich wie ein Deutscher verhalten soll. Muss das denn unbedingt sein? 😉

Kein Meeting ohne Spaß am Schluss

“Es macht Spaß mit Deutschen zu arbeiten”, sagt Alex van Geldrop. Das ist doch erstmal schön zu hören. Die Deutschen kommen auch sehr gerne zu den HollĂ€ndern, weil die ans Ende eines jeden Meetings immer eine ordentliche Portion Spaß setzen. Da gibt’s kein Meeting ohne eine lustige AktivitĂ€t, Drinks oder eine kleine Feier am Schluss. Dabei wird das Team so spitzenmĂ€ĂŸig “gebuildet”, dass die Deutschen GeschĂ€ftspartner auch gerne zwei Stunden Anreise auf sich nehmen, um das nicht zu verpassen.

So weit, so gut. Jetzt kommt der Haken! Im Meeting einfach nur passiv dasitzen und Dich auf des Event am Schluss freuen, wĂ€hrend Du Dich berieseln lĂ€sst, das kannst Du vergessen. Es wird von jedem erwartet, dass er einen Beitrag bringt. Das können zum Beispiel neue Fakten sein oder die Perspektive von jemandem, der aus einer anderen Kultur kommt. Sogar das Ă€ußern einer eigenen Meinung oder anderen Sichtweise, ist bei den NiederlĂ€ndern nicht nur erlaubt, sondern zĂ€hlt auch als wertvoller Beitrag!

Und jetzt mal Hand aufs Herz: Wenn Du in Meetings immer nur passiv da sitzt und Dich berieseln lĂ€sst, dann solltest Du definitiv Kontakt zu mir aufnehmen. Denn dann bist Du im falschen Job. Spaß nur beim Event am Schluss, das haut auf Dauer nicht hin! 😉

Der Chef muss seine Truppe ĂŒberzeugen

Auch der Umgang mit Chefs, gestaltet sich in den Niederlanden aktiver. Bei uns kriegst Du ja vom Chef gesagt, wie es lĂ€uft. Wenn der sagt, dass rechts abgebogen wird, dann wird auch rechts abgebogen. In den Niederlanden muss der Chef seine Mitarbeiter ĂŒberzeugen und ihnen deswegen ganz genau erklĂ€ren, warum er diesen Weg gewĂ€hlt hat. Warum nicht links oder geradeaus? Warum nun gerade rechts? Und nur wenn die Mitarbeiter ihm glauben, dann machen sie auch, was der Chef sagt.

Welche Art von Chef einem besser gefĂ€llt, ist natĂŒrlich ganz individuell und Geschmackssache. Deswegen finde ich es so schön und gut, im Rahmen einer Jobsuche, unter anderem solche Informationen zu bekommen. Dabei soll Dir mein Podcast helfen. Ich rate aber auch immer zu persönlichen GesprĂ€chen und EindrĂŒcken. Denn dann weißt Du besser, was Dich erwartet, und kannst bewusst entscheiden, anstatt Dich auf Marketingtexte auf Firmenwebseiten zu verlassen. 😉

Außerdem baust Du bei den GesprĂ€chen auch gleich ein Netzwerk auf. Das kann fĂŒr Dich echt hilfreich und wertvoll sein. Nicht nur bei uns, sondern auch bei der Jobsuche in den Niederlanden. Deswegen habe ich Alex van Geldrop im Interview auch nach Netzwerken gefragt. Und ein paar davon hat er mir, wie versprochen, nach der Aufnahme auch geschickt. Vielen Dank dafĂŒr an dieser Stelle! 🙂

Links zu Netzwerken

  • DNHK – Deutsch NiederlĂ€ndische Handelskammer
    Fokussiert auf Deutsch-NiederlĂ€ndische Zusammenarbeit. Organisiert Events, auch fĂŒr Young Professionals, oder Networking-Events.
  • Health Valley
    Als Beispiel fĂŒr eine Organisation, die grĂ¶ĂŸere Events im Gesundheitsbereich organisiert. Es gibt keinen speziellen Fokus auf Jobsucher, aber Du bekommst Informationen, welche Unternehmen im Bereich Gesundheit in Holland aktiv sind, was die machen und ob Du mit ihnen in Kontakt treten möchtest oder nicht.
  • Twente Board
    Diese Organisation hat einen Fokus auf der Region Twente, wo Alex van Geldrop wohnt. Twente sammelt und teilt ĂŒber diese Organisation eine Vielzahl an Events in der Region. Oft geht es um spezielle Themen und in der Regel ist die Teilnahme frei.

Links & WeiterfĂŒhrendes

  • Alex van Geldrop
    Kontaktdaten bei Oost NL
  • Alex van Geldrop
    LinkedIn-Profil
  • Oost NL
    UnterstĂŒtzt Unternehmen dabei, sich in den östlichen Niederlanden anzusiedeln, zu wachsen und wettbewerbsfĂ€hig zu sein.
  • The Cee Spot
    Coworking Space und GrĂŒnderzentrum mit Netzwerkevents in Enschede
  • Netzwerke in Enschede
    Verzeichnis von Netzwerken auf der Webseite der Gemeinde Enschede
  • Bitterballen
    Wenn Du sie probiert hast, schreib einen Kommentar! 😉

Podcaster gesucht?

Hast Du / Deine Organisation / Dein Unternehmen Lust, meinen Krautworking NL Podcast zu sponsern? Dann melde Dich sehr gerne und ganz unverbindlich bei mir, denn: Ein Gutes GesprĂ€ch ist durch nichts zu ersetzen. 😉

Oder sucht Deine Organisation / Dein Unternehmen eine humorvolle und unterhaltsame Stimme (die auch mal kritisch nachhaken kann) fĂŒr einen eigenen Podcast? Ich liebe es, Interviews zu fĂŒhren. Deutsch und Englisch geht ab sofort. NiederlĂ€ndisch ist gerade in Arbeit. Da mĂŒsstest Du noch ein bisschen Geduld haben. 😉

Themen, bei denen ich mich schon auskenne und die ich gerne mache sind:

  • Personalgewinnung – Employer Branding – Job – Karriere
    (Siehe auch mein Endlich Montag! Jobsucher-Podcast.)
  • ExistenzgrĂŒndung – Startup
  • Humor bei der Arbeit, im Coaching, in der Therapie
    (Siehe auch mein Humor Podcast.)
  • Bau – Bauen – Baustelle
    Hochbau – BrĂŒckenbau – Tiefbau – Straßenbau – Flugzeugbau
  • Allgemeine Luftfahrt – General Aviation
  • Sauna – Schwimmbad
  • Blumenwiesen
  • Naturnaher Tourismus in:
    Niederlande / Holland – Schweden – Irland – Bodensee
  • Outdoorkleidung – Arbeitskleidung fĂŒr Handwerker