Jan Schuring ist ein unternehmerisch arbeitender Beamter aus den Niederlanden, mit vielen, relativ kurzen Stationen im Lebenslauf. Gleichbleibende TĂ€tigkeiten mag er gar nicht. Die Konstanz in seiner Karriere ist das Lösen von Problemen. Vermutlich gibt es kein niederlĂ€ndisches Ministerium, fĂŒr das Jan noch nicht gearbeitet hat. Der Ablauf ist folgendermaßen: Ein Problem wird identifiziert oder tritt auf. Jan kommt und bringt die Lösung innerhalb von drei bis fĂŒnf Jahren auf den Weg. Wenn’s lĂ€uft, dann geht er wieder. Sein aktuelles Projekt ist die Technology Base Twente, ein ehemaliger MilitĂ€rflughafen aus dem 2. Weltkrieg, den er zu einem High-Tech-Gewerbegebiet mit angeschlossenem Flughafen weiterentwickelt. Mit Jan Schuring spreche ich ĂŒber kurze Episoden im Lebenslauf, Auswahlkriterien im Bewerbungsprozess und den richtigen Zeitpunkt zum Wechseln.

Jan Schurings wichtigster Tipp fĂŒr Jobsucher: Du musst wissen, was Du suchst

„It is always a job, to find a job“, sagt Jan Schuring. Oder anders gesagt: Je traumhafter Dein neuer Job am Ende sein soll, umso mehr Arbeit musst Du bereits in die Suche stecken. 😉 Angesprochen auf Tipps fĂŒr Jobsucher in den Niederlanden, nennt Jan nur den allerwichtigsten Punkt: „Du musst wissen, was Du suchst.“

Ich finde: Du solltest die grobe Richtung kennen. Du solltest ein paar – von mir aus auch verrĂŒckte -, grobe Ideen haben. Das Finetuning passiert dann beim Netzwerken. Ich selbst habe mich 2004 mit groben Ideen auf den Weg gemacht. Dass dabei ein kompletter Quereinstieg zum „Luftfahrtjournalist mit Wohnsitz in Hiddenhausen“ herauskommt, das konnte nun wirklich keiner ahnen.

Falls Du wissen möchtest, wie das funktioniert, dann sprich mich gerne unverbindlich auf mein Coaching an. 😉 Hier geht’s zum Kontaktformular und meinen Kontaktdaten.

Arbeitsplatz Technology Base: Kalte und hallige Bunker, in denen frĂŒher F16-Kampfjets abgestellt wurden, wurden und werden zu echt schicken BĂŒros umgebaut. – Foto: Heiko Link

Neu im Podcast: Die „Entweder – Oder Runde“

Ganz neu in meinem Krautworking NL Podcast ist die „Entweder – Oder Runde“. Dabei biete ich rund um das Thema Job- und Mitarbeitersuche jeweils zwei Möglichkeiten an, zwischen denen sich mein Gast entscheiden muss. Also zum Beispiel: Nimmst Du den Kandidaten mit den langen oder den mit den kurzen Episoden im Lebenslauf? Die Antwort muss mein Gast nicht zwingend begrĂŒnden. Es geht um schnelle Entscheidungen aus dem Bauch heraus. Mir hat die erste Runde viel Spaß gemacht und ich plane das zu wiederholen. Wahrscheinlich mit den gleichen Auswahlmöglichkeiten, um zu sehen, was am hĂ€ufigsten genommen wird. Ich gucke mal, wie es so lĂ€uft. Schreib mir gerne Deine Meinung dazu oder auch noch ein paar neue „Entweder-Oder-Punkte“, falls Du Ideen oder WĂŒnsche hast.

Jetzt viel Spaß beim Hören und wie immer: Heiter weiter!

Links & WeiterfĂŒhrendes